1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit Silvia Hölzgen -Dog-Stars-.
Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

4. Lieferbedingungen
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.
Wir liefern überwiegend im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist im Einzelfall in Abstimmung möglich.

5. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Überweisung

Bei Auswahl der Zahlungsart “PayPal” erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full. Dies setzt u. a. voraus, dass der Kunde ein PayPal-Konto eröffnet bzw. bereits über ein solches Konto verfügt. Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Bei gebrauchten Waren gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden: bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist, bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)- im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

9. Haftung
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung, bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. Sonstiges
Unsere Artikel ersetzen kein Sicherheitsgeschirr! Die Qualität des verarbeiteten Materials ist von hoher Qualität und hält dem normalen Hundeleben stand. Wir raten allerdings von unseren Produkten ab, wenn der Hund aggressiv ist, sich häufig aus dem Halsband befreit oder Grundkommandos nicht beherrscht. Sollte sich ein Hund aus unseren Halsbändern oder von der Leine befreien, sind jegliche Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.

Anhänger, Perlen, Namensbändchen, Beschläge (Karabiner, div. Ringe etc.) sowie die Takelung dienen der reinen Optik des Artikels und verschönern das Hundezubehör. Bei unsachgemäßer Nutzung können sich die oben aufgeführten Materialien lösen. Dann besteht die Gefahr, dass der Hund diese Teile verschluckt. Auch hier übernehmen wir keinerlei Schadensersatzansprüche. Wir plädieren an alle Hundehalter die Hunde möglichst nicht allein zu lassen, wenn sie unsere Produkte tragen.

Die Takelung dient lediglich dem dekorativen Zweck und nicht der Stabilität. Sie verschönert den darunter vernähten Teil.

Für alle Materialien empfehlen wir ausschließlich Handwäsche.

Messing Beschläge dunkeln mit der Zeit etwas nach und können matt werden. Gereinigt werden können sie mit einer herkömmlichen Messingpolitur. Biothane kann unter kaltem, fließendem Wasser gereinigt werden.

Generell mögen unsere Produkte kein Salzwasser. Das schleifen lassen der Produkte auf hartem Untergrund (z.B. Straße) vertragen die Materialien ebenfalls nicht. Bitte achte auf eine sorgfältige Nutzung, sodass du lange was von deinem Hundezubehör hast.

Beschläge in der Farbe Roségold sind aus Zink gegossen und können mit der Zeit (bei sehr häufiger Nutzung) ihre Legierung verlieren und silberfarben werden.
Ein Umtausch ist ausgeschlossen für maßgefertigte Halsbänder.

Grundsätzlich rechnen wir ca. 3-4 cm zu der Maßangabe des Käufers hinzu. Durch die Dicke der Bänder schmälert es den Umfang allerdings auch wieder. Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Herstellung ein optimal sitzendes Endprodukt präsentiert. Deshalb ist es besonders wichtig, dass der Käufer richtig misst.

Länge, Farbgebung und Haptik der angebotenen Produkte können unter Umständen von den Fotos abweichen. Die Farben wirken beispielsweise bei Tageslicht anders als in einem dunkleren Raum.

Bei Reklamationen, die auf Fehler des Verkäufers zurückzuführen sind, erstatten wir selbstverständlich den Verkaufspreis. Allerdings muss die Ware auf Kosten (Versandkosten) des Käufers an den Verkäufer zurückgesandt werden.

Gemäß §19 Abs. 1 UStG wird im Sinne der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer ausgewiesen.